Fandom


KaioshinPotaraFusionEarrings-1--1-

Echte Potaras

Potara Ohrringe werden grundsätzlich von den Kaioshins getragen. Man kann diese Gegenstände als Fusionsmittel benutzen in dem einer einen Potara an sein rechtes Ohr anhängt und der andere an sein linkes Ohr. Dies taten zunächst der Kaioshin und Kibito und fusionierten zu Kibitoshin. Der alte Kaioshin gab seine Potara Ohrringe an Son-Goku da dieser mit Son-Gohan fusionieren sollte um Boo zu besiegen, jedoch wurde Gohan von Boo absorbiert und somit musste Son Goku mit Vegeta fusionieren, der frisch aus dem Jenseits von Uranai Baba gebracht wurde. Somit entstand Vegetto. Die Fusion soll nach Angaben des alten Kaios eine Ewigkeit andauern. Aber als Boo Vegetto gegessen hatte, jedoch nicht absorbiert da dieser ein Schutzschild um sich hatte, wurden Vegeta und Son Goku wegen der schlechten Luft in Boo getrennt. Darauf hin zerstörte Vegeta seinen Potara, weil er nicht noch einmal mit Son Goku fusionieren wollte.

Es gibt aber auch andere Mölichkeiten, sich zu Fusionieren, wie z.B. Fusion

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.