Fandom


103159.9536c13e6c-1-

Piccolo

Wichtiges
Bearbeiten

Piccolo ist ein Namekianer und der Sohn von Oberteufel Piccolo.

Anfangs waren Son-Goku und er größte Feinde, jedoch entwickelte sich zwischen ihnen eine tiefe Freundschaft.

Kraft und FahigkeitenBearbeiten

Piccolo ist in Dragonball der Stärkste Kämpfer nach Son-Goku. Später jedoch kann er mit den anderen Z-Kriegern nicht mehr mithalten. Außßerdem wird er nur noch als Lehrer für Trunks und Son-Goten gebraucht, weil die Saiyajins alle Kämpfe übernehmen. Piccolo ist eigentlich der klügste der Charaktere.

Er besitzt zudem die Schlangenarmtechnik, mit der er seine Arme um ein vielfaches ausdehnen kann. Außerdem kann der seine unbrauchbaren körperteile abreißen und binnen weniger Sekunden nachwachsen lassen. Er kann sich nur regenerieren, wenn sein Kopf unbeschadet ist. Der Babuska-Trick, mit dem man sich vervielfältigen kann, kann er auch anwenden. Um nicht von Gott eingespert werden kann, wie es seinem Vater passierte, lernte er in seinen ersten Lebensjahren das Anti-Mafuba, bei dem er den Sog des Gegners auf ihn lenken kann, wodurch der Gegner eingespert wird. Techniken wie die Höllenspirale und den Mundstrahl kann er auch benutzen. Piccolo ist wie Gott in der Lage, Dinge wie Kleidung und andere Objekte aus dem Nichts erscheinen zu lassen. So hat er Kleidung und Schwert für Son-Gohan ,danach Kleidung für Son-Gohan und eine Sanduhr für Boo hervorgebracht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.